Archive

Archive for the ‘SharePoint Server’ Category

OneDrive for Business | April Update (engl)


OneDrive for Business, Microsoft

Microsoft has released on 4/5/2016 an Update for the OneDrive for Business Sync-Client (Groove.exe)

KB3114953

Fixes the following issues:

  • If a SharePoint 2016 on-premises OneDrive for Business library is being synchronized, the local folder is created under the SharePoint parent and the right-click menu share action doesn’t work as expected. After you install this update, the library will no longer be created under a SharePoint parent and you can share files from the locally synched folder.
  • After you restore the synchronization in OneDrive for Business, the repair feature may not work as expected.
before  4/4/2016 after 4/5/2016
settings of OneDrive for Business (Groove.exe) settings of OneDrive for Business (Groove.exe)

So that’s only 10 Minor steps, but internal test with SharePoint server 2016, which is not released yet, have shown, that there will be some issues with Synchronization.

the picture shows, which files are updated.

image_thumb12

Be aware that the update in Download Center applies to Microsoft Installer (.msi)-based edition of Office 2013. It doesn’t apply to the Office 2013 Click-to-Run editions such as Microsoft Office 365 Home

To determine whether your Office installation is Click-to-Run or MSI-based, follow these steps:

    1. Open an Office 2013 application, such as Microsoft Word 2013.
    2. On the File menu, select Account.
    3. For Office 2013 Click-to-Run installations, an Update Options item is displayed. For MSI-based installations, the Update Options item isn’t displayed.

    After the Update it should be shown Version 15.0.4815.1000 or higher

Next Generation Sync Client | SharePoint Saturday 2016 Madrid


image

its the first time. I never was in Madrid. But I will spent some days. For the SharePoint Saturday on 5/7/2016 in Madrid.

I will talk about

Next Generation Sync Client – the last chance for Microsoft

So I will tell the attendees the latest news about the new Synchronization-Client, but also will show them, how easy it is, to migrate data to SharePoint Team Sites and OneDrive for Business.

Save the date and register here. So its free !


das erste Mal in Madrid. Aber ich werde mir ein paar Tage Zeit nehmen. Für den SharePoint Saturday am 5.7.2016 in Madrid

Ich werde über

Next Generation Sync Client – the letzte Chance für Microsoft

reden. Dabei werde ich den Teilnehmern nicht nur den derzeitigen Stand des neuen Sychronisierungs-Clients aufzeigen, sondern auch einfachen Wege einer Migration zu SharePoint Team Sites und OneDrive for Business erläutern.

OneDrive for Business | April-Update

6. April 2016 1 Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

Microsoft hat am 5.4.2016 ein Update für den OneDrive for Business Sync-Client (Groove.exe) zur Verfügung gestellt.

KB3114953 Die deutsche Support-Seite zeigt auch nur englischen Inhalt an.
Es handelt sich um ein Update für den SharePoint Server 2016 on-Premise. Wenn dort eine Dokumentenbibliothek synchronisiert wird, wird ein Ordner unterhalb von SharePoint erstellt und Aktionen mit der rechten Maustaste führen nicht zum gewünschten Ergebnis.

Das Update korrigiert dieses Verhalten.

 

vor dem 5.4.2016 nach dem 05.04.16
Eigenschaften der Groove.exe Eigenschaften der Groove.exe

Das sind nur 10 Minor-Steps, aber hier zeigt sich, dass die Tests mit SharePoint Server 2016 gezeigt haben, dass auch der Synchronisierungs-Client angepasst werden musste.

Hier als Bild, welche Dateien durch das Update angepasst werden:

geänderte Dateien für KB3114953

Wie immer gilt diese Updates nur für MSI Installationen.
Bei C2R Installationen sollten die Updates automatisch installiert werden

Sie wissen nicht, ob Sie eine Klick-und-Los (C2R) oder eine MSI Installation haben?

Starten Sie eine Office 2013-Anwendung wie Microsoft Word 2013.

  1. Auf die Datei Menü klicken Sie auf Konto.
  2. Für Installationen von Office 2013 Klick-und-Los ein -Update-Optionen Element wird angezeigt. MSI-basierte Installationen der Update-Optionen Element nicht angezeigt
  3. Der Name des Synchronisations-Client für OneDrive for Business ist Groove.exe und befindet sich im Programm-Verzeichnis: X:\Program Files\Microsoft Office\Office15

    Hier sollte die Version 15.0.4815.1000 oder höher sein

     

    Für den Blog Post OneDrive for Business | Next Generation Sync Client – April News habe ich für einen Test eine virtuelle Maschine mit Windows 8.1 und dem C2R Paket von OneDrive for Business (Groove.exe) installiert. Die zeigte schon vor dem 4.4.2016 die Versions-Nummer 15.0.4815.1000

OneDrive for Business | New Generation Sync Client – BETA [Update]

2. April 2016 4 Kommentare

OneDrive for Business, Microsoft

es wäre zu schön, um wahr zu sein. Tatsache ist, dass es sich hier um einen Aprilscherz gehandelt hat. Viele Funktionen wünschen sich Administratoren und Benutzer.

Trotzdem, und das ist kein Aprilscherz: der Next Generation Sync Client für Windows 8.1 ist da. Dazu aber folgt ein separater Artikel.

Next Generation Sync Client für folgende Betriebssysteme:

  • Windows XP
  • Vista SP2
  • Windows Server 2008 R2
  • Windows Server 2012
  • Windows Server 2016
  • Windows 7
  • Windows 8.0
  • Windows 8.1
  • Windows 10
  • Mac OS
  • Windows Mobile 10

Synchronisations-Ziele: Dokumentbibliotheken in

  • OneDrive for Business
  • SharePoint Team Sites (onPremise ab Version 2007  und SharePoint Online
  • Groups
  • OneDrive (Personal)

in der ersten Version ist enthalten:

  • selektive Synchronisation zu jedem Ziel
  • die kompletten Meta-Daten der Bibliotheken (Dokumente)
  • Informationen, welche Datei mit welcher Person geteilt wurde

Enterprise-Funktionen

  • komplette Installation z.B. über Gruppenrichtlinien, oder System Center
  • einfache Installation auch für Remote Desktop Server (Terminal Server)
  • kann auch als zusätzliches Laufwerk eingebunden werden

OneDrive for Business | New Generation Sync Client – BETA

1. April 2016 13 Kommentare

OneDrive for Business, Microsoft

[Update] siehe hier

Seit mehr als 1 Monat gibt es ein neues Beta-Programm bei Microsoft, bei dem es den Teilnehmern bis zum gestrigen Tag untersagt wurde, darüber auch nur ein Wort zu verlieren. Nicht nur darüber reden, auch Veröffentlichungen in alle sozialen Netzwerken waren strikt untersagt. Mit dem heutigen Tag, ist es das Veröffentlichungs-Verbot aufgehoben, allerdings dürfen keine Bilder gezeigt werden.

Ja, in Kürze ist es soweit.  Microsoft wird in kürze die Next Generation Sync Client Beta Version ausrollen.

Next Generation Sync Client für folgende Betriebssysteme:

  • Windows XP
  • Vista SP2
  • Windows Server 2008 R2
  • Windows Server 2012
  • Windows Server 2016
  • Windows 7
  • Windows 8.0
  • Windows 8.1
  • Windows 10
  • Mac OS+
  • Windows Mobile 10

Synchronisations-Ziele: Dokumentbibliotheken in

  • OneDrive for Business
  • SharePoint Team Sites (onPremise ab Version 2007  und SharePoint Online
  • Groups
  • OneDrive (Personal)

in der ersten Version ist enthalten:

  • selektive Synchronisation zu jedem Ziel
  • die kompletten Meta-Daten der Bibliotheken (Dokumente)
  • Informationen, welche Datei mit welcher Person geteilt wurde

Enterprise-Funktionen

  • komplette Installation z.B. über Gruppenrichtlinien, oder System Center
  • einfache Installation auch für Remote Desktop Server (Terminal Server)
  • kann auch als zusätzliches Laufwerk eingebunden werden

Lediglich beim Datum der GA (Globalen Verfügbarkeit) ist man sich noch nicht sicher. Wer die Dokumentation durchstöbert, findet immer wieder ein Datum: 1.April 201x

Microsoft Online Event | the future of SharePoint


image_thumb[2]

There will be a 2 hours live event from San San Francisco with Jeff Teeper, Microsoft CVP of OneDrive und SharePoint on 5/4/2016 9:30 am PDT about the vision and roadmap of SharePoint und OneDrive for Business both On-Premise- and the Cloud Version. After the keynote there will be a number of on-demand sessions.

Here you may register.

Microsoft Online Event | Die Zukunft von SharePoint

30. März 2016 2 Kommentare

image

Jeff Teeper, Microsoft CVP für OneDrive und SharePoint (man beachte die Reihenfolge) wird am 4.Mai.2015 um 18:30 MEST 2 Stunden über die Vision und Zukunft von SharePoint und OneDrive for Business reden. Über die OnPremise- und die Cloud Version. Nach seiner Keynote aus San Francisco wird es mehrere Sessions mit Details geben.

Wer der englischen Sprache mächtig ist, hier der Link für die Registrierung

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 146 Followern an

%d Bloggern gefällt das: