Archiv

Archive for the ‘Office 2013’ Category

OneDrive Tipps

18. Februar 2015 Hinterlasse einen Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft OneDrive (personal, Microsoft

Angeregt von einem Microsoft Kollegen, der eigentlich eine Zusammenfassung sucht, die ich (noch nicht) erstellt habe, werde ich ab sofort unregelmäßig, aber doch regelmäßig Tipps zum Umgang von OneDrive und OneDrive for Business  auf diesem Blog veröffentlichen.

 

image

Auf der rechten Seite meines Blog findet Ihr dann unter OneDrive Tipps / OneDrive Hints sowohl die deutschen, also auch die in englischer Sprache geschriebenen in numerischer Reihenfolge aufgelisteten Tipps.

 

Langfristig werden die beiden Dienste OneDrive und OneDrive for Business vieles gemeinsam haben, auch wenn das derzeit nur an einigen Stellen zu erkennen ist.

Das bedeutet, dass unter den Tipps praktische Beispiele sowohl zu OneDrive als auch zu OneDrive for Business zu finden sein werden.

Und natürlich freue ich mich über Follower und Kommentare.

OneDrive for Business | KB 2920746 (February patch)

11. Februar 2015 Hinterlasse einen Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

It was the hell for many admins during the last patch days. Perhaps Microsoft decide, not bringing any OneDrive for Business patch in January. Or they have no updates ready.

During the February patches there is a patch for our Groove.exe. You know, that is the fundamental .exe for OneDrive for Business. The patch has the number KB2970746 and was released by Microsoft on 02/10/2015. You only need this path, if your Office 2013 installation was a MSI package, you do not need this patch , if you installed Office 2013 as a Click 2 Run.(f.e. Microsoft Office 365  Home)

How to determine whether my Office installation is Click-to-Run or MSI-based:

  1. Start an Office 2013 application, such as Microsoft Word 2013.
  2. On the File menu, click Account.
  3. For Office 2013 Click-to-Run installations, an Update Options item is displayed. For MSI-based installations, the Update Options item is not displayed.

C2R versus MSI

OK, the patch KB2920746 is only for MSI package installation. After Installation your settings of Groove.exe should be the version 15.0.4693.1000

You will find the Groove.exe on you windows client: “X:\Programm Files\Microsoft Office\Office 15”

Groove.exe (December 2014 Update) Groove.exe (February Update)
Settings of the groove.exe: December patch Settings of the groove.exe: February patch
Version: 15.0.4675.1000 
from 11/12/2014
Version: 15.0.4693.1000 
from  01/21/2015

which files will be changed?

what was changed?

Improves reliability for file conflicts occur when you sync a document library by using OneDrive for Business.

Improves localization to make sure that the meanings are accurate in multiple languages.

Fixes the following issues:

  • Assume that you add a document to a SharePoint document library, and the full path of the document is too long. In this situation, you may be unable to sync the document library by using OneDrive for Business. Similarly, you may be unable to create or rename a document if the full path of the document is too long.
  • Assume that you sync a document library by using OneDrive for Business. When the files in the document library exceeds the limits (by default, the value is set to 5,000,) you do not receive an error message for the issue.
    The patch 2920746 will deployed via Windows Update or WSUS. You may download it here and install it manually.

Conclusion:

Microsoft is working hard on the next Gen Sync Client (Both: OneDrive (personal) and OneDrive for Business together). But they fixed one bug after the other on the old Groove.exe to bring the user a better experience.

but I promise: We will see the “old” Groove.exe a long time…

OneDrive for Business | KB 2920746 (Februar Update)

11. Februar 2015 Hinterlasse einen Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

Warum auch immer, die letzten Patch-Days waren für mache Administratoren eine Katastrophe. Vielleicht war das im Januar auch der Grund, warum wir für OneDrive for Business im Januar keinen Patch von Microsoft geliefert bekommen haben. Oder aber es gab nichts zu verbessern, bzw. es war nichts fertig.

Im Februar Update gibt es jedoch wieder ein Patch für unsere Groove.exe, die derzeit noch die Grundlage für OneDrive for Business bildet. Dieser Patch mit der Nummer KB2920746 wurde von Microsoft am  10.2.2015 per die üblichen Update-Wege zur Verfügung gestellt. Er gilt für MSI-Installation, also für Office 2013, welches nicht per C2R installiert wurde (z.B. Microsoft Office 365 Home

Sie wissen nicht, ob Sie eine Klick-und-Los (C2R) oder eine MSI Installation haben?

Starten Sie eine Office 2013-Anwendung wie Microsoft Word 2013.

  1. Auf die Datei Menü klicken Sie auf Konto.
  2. Für Installationen von Office 2013 Klick-und-Los ein -Update-Optionen Element wird angezeigt. MSI-basierte Installationen der Update-Optionen Element nicht angezeigt.

C2R versus MSI

also, das Update KB2920746 ist nur für MSI Installationen gültig, und nach der Installation sollte die Groove.exe die Version 15.0.4693.1000 haben.

Die Groove.exe findet man auf Windows Rechnern unter “X:\Programm Files\Microsoft Office\Office 15”

Groove.exe (Dezember 2014 Update) Groove.exe (Februar Update)
Eigenschaften Groove.exe Version Dezember 2014 Eigenschaften Groove.exe Version Februar 2015
Version: 15.0.4675.1000
vom 12.11.2014
Version: 15.0.4693.1000
vom 21.01.2015

welche Dateien werden geändert

und was wurde geändert?

wie immer wurde die Zuverlässigkeit bei der Synchronisierung  verbessert, unter anderem wurde an Lokalisierungsproblemen (Fehlermeldungen, etc.) gearbeitet. Dann an der Konfliktverwaltung bei der Synchronisation. Es wurde Mechanismen hinzugefügt, damit bei zu langen Dateinamen beim Erstellen bzw. Umbenennen richtige Fehlermeldungen ausgegeben werden. Auch soll jetzt eine Fehlermeldung angezeigt werden, wenn der Grenzwert 5000 (5000 Dateien in einem Ordner in einer Dokumentenbibliothek) überschritten wird. Denn bisher wurde nur die Synchronisation eingestellt, aber keine Fehlermeldung ausgegeben.

Das Update 2920746 wird über Windows Update oder WSUS installiert. Manuell kann es auch von hier installiert werden.

Zusammenfassung:

Währen Microsoft an einem Client für die nächste Generation arbeitet (Zusammenfassung von OneDrive (personell) und OneDrive for Business), werden konsequent Fehler nach Fehler am bisherigen Synchronisations-Client Groove.exe abgearbeitet und die Synchronisation verbessert.

Und ich behaupte, die Groove.exe wird uns noch lange erhalten bleiben….

MVP Award 2015


MVP, Microsoft, Most Valuable Professional,Microsoft Most Valuable Professional MVP, Microsoft, Most Valuable Professional,Microsoft Most Valuable Professional MVP, Microsoft, Most Valuable Professional,Microsoft Most Valuable Professional

2013

2014

2015

1. 2. 3. Das Tripple ist perfekt. Zum dritten Mal in Folge wurde ich von Microsoft ausgezeichnet und bin wie am ersten Tag stolz, einer von etwa 4000 weltweiten MVPs  zu sein.

Feiern an der Eisbar Am letzten Tag von 2014 habe ich ja meine Wunschliste an Microsoft geschrieben, dann ein bisschen ins Jahr 2015 mit der Jugend gefeiert und dann war es schon da, das neue Jahr 2015.

Und da am 1.1.2015 nicht so viele E-Mails eintrudeln, bekommt man die E-Mail von Microsoft schon mit:

Microsoft MVP Banner

Sehr geehrte(r) Hans Brender,

herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns, Ihnen den Microsoft® MVP Award 2015 verleihen zu können! Diese Auszeichnung wird an herausragende, führende Mitglieder der technischen Communities verliehen, die ihre wertvollen praktischen Erfahrungen mit anderen Menschen teilen. Wir schätzen Ihren außerordentlich bedeutenden Beitrag in den technischen Communities zum Thema SharePoint Server im vergangenen Jahr hoch ein.


Ich habe im vergangen Jahr viele neue Kollegen der MVP-Community kennen und schätzen gelernt, und das rund um den Erdball.

Im Jahr 2014 habe ich 161 neue Beiträge geschrieben, insgesamt sind es jetzt 511. Und weil ich mittlerweile die wichtigen Posts auch in englisch schreibe, wächst die OneDrive-Gemeinde:

Danke für die über 222.000 Besucher, die sich den einen oder anderen Beitrag angesehen, manche auch kommentiert, haben. Und auch die Abonnentenzahl wächst kontinuierlich.

Für die, die es nicht wissen:

MVP Tätigkeit wird nicht bezahlt, deshalb freuen wir MVPs uns natürlich, diese Auszeichnung zu erhalten. Ich helfe bei Problemen in der Microsoft Community oder erstelle Wikis. Ich bin im letzten Jahr auch viel gereist und habe auf kleinen oder großen Events und Konferenzen über OneDrive for Business gesprochen. Dabei bleibt es nicht bei Deutschland:

Nürnberg – Zürich – Brüssel – Barcelona – München – Düsseldorf – Birmingham – Berlin

waren einige Stationen im letzten Jahr.

Auch auf dem Video-Kanal bin ich unterwegs. Und hier kann man sehen, das es neben IT auch noch andere Dinge gibt, die mich interessieren. Mittlerweile erstelle ich aus gelieferten Artikeln, Fotos und Videos im vierten Jahr den Handball-Blog der Handballgemeinschaft Aalen-Wasseralfingen. 2110 Beiträge, 230 Newsletter erreichten die Handball-Anhänger während der letzten 4 Hallen-Saisons.

Anmeldung zum HG Newsletter

Danke an alle meine Hörer, Leser, YouTuber, Twitter-Follower (@HansBrender), Curah!-Leser und an alle, die mich bei dieser Tätigkeit das ganze Jahr unterstützt haben.

OneDrive for Business | KB 2910935 (December patch) and more

11. Dezember 2014 Hinterlasse einen Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

Each month, also in December, Microsoft released a patch for OneDrive for Business. The Update has the number KB 2910935. You may read the description here.

Responsible for the synchronization of data is OneDrive for Business, you may download a 32 Bit or 64 Bit Version here.

If you search on your local machine for a program with the name OneDrive for Business, you will have no success. To describe why, we have to look into the past:

Groove a peer to peer program, sync data over the firewall of your company. Founder was Ray Ozzie and the company named Groove Networks
SharePoint Workspace 2010 Microsoft overtook groove networks, renamed the product Groove to SharePoint Workspace 2010 and included new functionality. You still have had the peer to peer function, also you may have had sync data to you local machine, coming from SharePoint Server 2010. This was the first, you sync data from a SharePoint
SkyDrive Pro the successor of SharePoint Server 2010 was SharePoint Server 2013. And also SharePoint Online, which is part of Office 365. With SkyDrive Pro you may sync data not only from SharePoint Server 2013 (on-premise) but also you may sync your document libraries from SharePoint online to your local machine.
OneDrive for Business Microsoft must rename the little brother “SkyDrive” due to a judgment. They renamed SkyDrive to OneDrive, and SkyDrive Pro to OneDrive for Business.

Therefore you will find the program Groove.exe still on your windows machine: “X:\Programm Files\Microsoft Office\Office 15” and this file and others are involved with the December patch KB 2910935.

Groove.exe (November Update) Groove.exe (December Update)
settings of Groove.exe: Version November 2014, 15.0.4667.1000 Settings Groove.exe: Version December 2014, 15.0.4675.1000
Version: 15.0.4667.1000
from 15.10.2014
Version: 15.0.4675.1000
from 12.11.2014

Many people are waiting for new functionalities, but Microsoft fix only problems, you will have at many situations: Reliability, Reliability and Reliability. So Microsoft tell us MVP’s at MVP Summit in Redmond. new functionalities were returned, first synchronization must first run without errors.

And with this update, two major problems have been addressed:

document libraries and enabled Checkin / CheckOut

Assume that you configure a SharePoint document library so that it requires the documents to be checked out before they can be edited. In this situation, you cannot sync or repair the library by using OneDrive for Business.


Move multiple folders

You sync a document library by using OneDrive for Business, and then you open the synced library folder in Windows Explorer.

You move many folders into another folder, and then let it sync.

In this scenario, when the sync finishes, not all folders are moved to the target folder.

 

Both cases were adjusted with the update KB 2910935.

Office 365 | IRM–protection in Document-libraries

28. November 2014 1 Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

It may take until the turn of the year 2014/2015, depending on the settings in your Office 365 tenant. Then, each document library can be protected in SharePoint Online with IRM. And, as we can see later, can also be synchronized to my offline library OneDrive for Business on my computer. Microsoft has announced this on his office blog on 19/11/2014

 

Sync with OneDrive for Business of IRM protected libraries

But to take this affect, you have to do some setting as an Office 365 administrator:

Office 365 Admin Center: Rights management

Switch as an administrator to the Office 365 admin Center

- service settings
- rights management

and the click on Manage

Office 365: activate of rights management

The click on “activate”. now you have enabled IRM for your Office 365 tenant.


Now you have to search in the SharePoint Admin Center beneath “settings” the section   information rights management

 SharePoint Online: Usage of Information Rights management

SharePoint Online: use IRM

Activate “Use the IRM service specified in your configuration” : Click also on “Refresh IRM settings, you should not see any error message. Go down on the side and press the “OK” Button.

Now you have to change to the library, you want to protect with Information rights management (IRM).

Sharepoint librariy: Library settings

Click on “Library” and then on “Library Settings”Sharepoint Library, library settings,Rights Managament settings

Click on “Information Rights Management”

Sharepoint Library, library settings,Rights Managament settings

You have to activate and now the library is protected with IRM. Give an description, the user may see later in each document

Sharepoint Library, library settings,Rights Managament settings, options you may also click “Show Options”. Here you may do more setting, f.e.

To disable print

or

Restrict a period for accessing a downloaded document

or 

Don’t forget the click on “OK”. Now the library is protected with IRM, all documents still in the library are protected and new documents also.

no preview on IRM protected documents

If you have enabled IRM for the library, you are no longer see the preview of the document.

protected Word document, opend with Word Online If you open a document with Word online, you see the IRM message, which you describe above.
protected Word 2013 document The same message apply, if you open a document with Word 2013.

If you want to sync a document library protected with IRM to you local device, using OneDrive for Business, you must consider, that you have installed 2 Updates on your Windows Device.

There are two windows patches: KB 2899513 , I have written a blog post here. It#s also a good idea to install patch KB 2899510 , I have described it here

Without these updates, OneDrive for Business is not able to sync these documents to your local device and you got several error messages.

what will happen with IRM?

only these people, who have access to the document library may open and work with these documents. If you share a document to other people,who has no access, these people will not able to open or work with the document.

a protected document may not be opend with Wordpad Here is an example:

I want to open a word document protected with IRM with Wordpad. 
 
Normally, you may do that, but you are not able to open the document, because the protection is in the document itself. Therefore you got an error message.

Office 365 | IRM–Schutz in Dokumenten-Bibliotheken

26. November 2014 1 Kommentar

OneDrive for Business, Microsoft

Es kann noch bis zum Jahreswechsel 2014/2015 dauern, je nach Einstellungen in ihrem Office 365 Tenant. Dann kann jede Dokumenten-Bibliothek in SharePoint Online mit IRM geschützt werden. Und, wie wir später sehen können, auch zu meiner Offline-Bibliothek  OneDrive for Business auf meinem Rechner synchronisiert werden. Das hat Microsoft auf seinem Office Blog am 19.11.2014 verkündet

Synchronisation von IRM geschützten Bibliotheken mit OneDrive for Business

Dazu bedarf es jedoch ein paar Voraussetzungen, die der Administrator von Office 365 durchführen muss:

Office 365 Admin Center: Rechteverwaltung

Wechseln Sie dazu als Administrator zur Verwaltungsseite von Office 365

- Diensteinstellungen
- Rechteverwaltung

und klicken Sie auf Verwalten

Office 365: aktivieren der Rechteverwaltung

Klicken Sie anschließend auf “Aktivieren” .


Als nächstes müssen wir im SharePoint Admin Center unter “Einstellungen” die Rubrik Verwalten von Informationsrechten (IRM)  suchen:

SharePoint Online: Rechteverwaltung verwenden

SharePoint Online: Rechteverwaltung verwenden

Aktivieren Sie “Den in der Konfiguration angegebenen IRM-Dienst verwenden” und klicken dann auf IRM-Einstellungen aktualisieren, es sollte keine Fehlermeldung erscheinen. Zum Schluss am Ende der Seite auf “OK” Klicken

Wechseln Sie jetzt in die Dokumenten-Bibliothek, die Sie per Information Rights Management (IRM) schützen wollen:

Sharepoint Bibliothek: Bibliothekseinstellungen

Klicken Sie auf “Bibliothek” und anschließend auf “BibliothekseinstellungenSharepoint Bibliothek,Bibliothekseinstellungen,Rechteverwaltung

Klicken Sie auf Verwalten von Informationsrechten

Sharepoint Bibliothek, Bibliothekseinstellungen, Rechteverwaltung ,Einstellungen

mit dem Setzen des Hakens schränken Sie die Dokumentenbibliothek und die darin enthaltenen Dokumente ein. Geben Sie eine Beschreibung ein.

Sharepoint Bibliothek, Bibliothekseinstellungen, Rechteverwaltung ,Einstellungen, Optionen Unter Optionen können Sie weitere Einstellungen vornehmen, z.B.

Das Drucken einschränken

oder

einen Zeitraum für den Zugriff eines heruntergeladenen Dokumentes einschränken

oder

Bestätigen Sie dann Ihre Einstellungen mit “OK”. Ab sofort wirkt sich der Dokumentenschutz für die ausgewählte Bibliothek aus.

 

keine Voransicht möglich, da Dokumenten Bibliothek IRM geschützt ist

Ist IRM für eine Dokumentenbibliothek eingeschaltet, ist eine Voransicht  nicht mehr möglich.

 

geschütztes Word Online Dokument Ein Word Dokument, welches mit IRM Schutz versehen wurde, wird beim Öffnen in Word Online mit einem Hinweis versehen
geschütztes Word 2013 Dokument Der gleiche Hinweis erscheint, wenn das Dokument mit Word 2013 geöffnet wird.

Damit Sie die Bibliothek auch lokal synchronisieren können sind jedoch zwei weitere Voraussetzungen auf Ihrem Windows Client notwendig:

Sie müssen das Update KB 2899513 installiert haben. Das habe ich hier beschrieben.
Zusätzlich sollten Sie das Update KB 2899510 installieren. Das habe ich hier beschrieben.

Ohne diese Updates werden keine IRM geschützte Bibliotheken mit OneDrive for Business synchronisiert und sie erhalten Fehlermeldungen.

was erreicht man mit IRM?

Nur diejenigen, die Zugriff auf die Dokumentenbibliothek haben, können das Dokument auch öffnen. Selbst wenn Sie das Dokument lokal synchronisiert haben und es an jemand anderen, der keine Berechtigung hat, weiterleiten, wird dieser das Dokument nicht öffnen und lesen können.

mit IRM geschütztes Dokument kann nicht geöffnet werden Hier ein Bespiel:

Ein mit IRM geschütztes Word-Dokument soll mit Wordpad geöffnet werden.

Das wäre normalerweise möglich, aber da der Schutz im Dokument selbst verankert ist kommt es zur Fehlermeldung

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 114 Followern an

%d Bloggern gefällt das: