OneDrive (Personal) und Windows 10 | NGSC

31. Juli 2015 3 Kommentare

OneDrive for Business, Microsoft OneDrive, Microsoft

Nun ist es endlich verfügbar. Das neue Betriebssystem aus dem Hause Microsoft. Und mit Windows 10 kommt auch der Next Generation Sync Client (NGSC). Aus SkyDrive.exe wird OneDrive.exe. Und der bringt augenscheinlich erst einmal Nachteile. Die alte SmartFiles  Technik funktioniert nicht mehr. Ich kann also nicht mehr wie unter Windows 8.1  pro Datei auswählen, ob ich diese nur Online haben möchte, oder aber diese Datei auch Offline auf dem Rechner synchronisiert werden soll. Also ein Rückschritt?

Dazu muss man die Historie betrachten.

Für die verschiedenen Windows Betriebssysteme gab es zwei verschiedene Synchronisierung Clients:

  OneDrive (Personal) OneDrive for Business
Synchronisierungs-Client SkyDrive.exe Groove.exe
Cloud-Speicher Azure Files via SharePoint in Azure SQL
max. Datei-Länge 10 GB 2 GB (10 GB angekündigt)
Einschränkungen wenig viele (SharePoint)
Cache ja ja
Anzahl Dateien unbeschränkt 20.000 / 5.000

Und in den letzten Monaten hat Microsoft einen neuen Synchronisierungs-Client (NGSC) geschrieben. Ein Client, der sowohl für OneDrive als auch für OneDrive for Business die Synchronisation übernehmen soll. Und die erste Version des NGSC ist jetzt mit Windows 10 erschienen.

NGSC OneDrive (Personal) OneDrive for Business
Windows 10 ja 2015 Q4
Windows 7,8.0 demnächst demnächst
Windows 8.1 2016 Q1 2016 Q1
Cache Nein Nein
Teilweise Synchronisation Ordner Ordner

wir wir anhand der Tabelle sehen können, ist der Zugriff auf OneDrive for Business von Windows 10 derzeit nicht möglich. Microsoft musste auch bei der Entwicklung von NGSC zuerst ein paar Schritte in die Vergangenheit gehen, um die unterschiedlichen Anforderungen der Zielsysteme gerecht zu werden. Dabei blieb, wie oben erwähnt, die Technik SmartFiles auf der Strecke.

Was (derzeit) ebenfalls nicht funktioniert: Der Speicherort meiner Dateien auf eine SD Karte ist nicht möglich. Was beim alten Synchronisations-Client mit OneDrive (Personal) möglich war, ist derzeit ausgegraut. Diese Funktion gab es bei OneDrive for Business und dem alten Groove Client nicht.

Aber es gibt beim derzeitigen Stand vom NGSC auch etwas Positives zu vermelden. Die verwendete Access-Datenbank und der verwendete Cache-Ordner wurden eliminiert. (Das führte in der Vergangenheit dazu, dass zusätzlicher Speicher auf dem jeweiligen Gerät gebraucht wurde.)

Was uns alle genervt hat:
die nicht aussagefähigen Fehlermeldungen, wenn überhaupt, mit denen sich der Benutzer herumschlagen musste, wurden jetzt aussagekräftiger.

Grundlage für die Synchronisation ist übrigens eine alte, stabil funktionierende Technik mit dem Namen Background Intelligent Transfer Service (BITS). Nur wenn Office Dokumente synchronisiert werden, wird auf das Cobalt-Protokoll (MS-FSSHTTP) umgeschaltet. Dies ermöglicht das gleichzeitige Bearbeiten eines Dokumentes.

Ist der derzeitig in Windows 10 ausgerollte Client fertig?

Nein. Dies ist die erste Stufe. In den nächsten Monaten werden weitere Funktionalitäten von Microsoft zur Verfügung gestellt werden.

OneDrive for Business | July – Update


OneDrive for Business, Microsoft

While I was on WPC (Microsoft World Wide Partner conference) and spent one week at HQ of BitTitan now I have time to write about the July-Update of OneDrive for Business:

Before 7/14/2015 After 7/14/2015
image_thumb[9] image_thumb[7]

the name of the sync client for OneDrive for Business is groove.exe and located at  X:\Program Files\Microsoft Office\Office15

You see, that are 10 minor steps forward.

What has been changed?

KB3054951
Office Update
  • Fixes the following issues:
    • In rare situations, the Office synchronization task scheduler cannot catch and handle a specific error condition that causes an Office 2013 application to crash.
    • When you try to synchronize a document library by using OneDrive for Business, the groove.exe process crashes.
    • When you use an older version of OneDrive for Business, OneDrive for Business (groove.exe) may crash.
    • When you use an Office 2013 application to open files from a OneDrive for Business folder or a SharePoint Server 2013 site, the Office 2013 application may crash if the device that stores files do not have sufficient disk space.
    • When you cancel the download of a file that is in the pending download situation in OneDrive for Business, the file is not deleted as expected.
    • When you use OneDrive or OneDrive for Business to synchronize a file, a conflict still appears if the conflict is resolved by a third-party application.
    • The WebPath property is not returned as expected for group folders of OneDrive. In this situation, file changes are in an error state, and cannot be uploaded.
  • Introduces a registry key to control the mapping feature between a local file and a server file for Microsoft OneDrive and Microsoft OneDrive for Business.
KB3054954
ODFB Update
When you use OneDrive for Business to synchronize a folder, you may experience high CPU usage and network consumption. This issue occurs after you rename a folder to the same name but cased differently.

However, these updates are only for msi installed programs

How to determine whether my Office installation is Click-to-Run or MSI-based:

  1. Start an Office 2013 application, such as Microsoft Word 2013.
  2. On the File menu, click Account.
  3. For Office 2013 Click-to-Run installations, an Update Options item is displayed. For MSI-based installations, the Update Options item is not displayed.

C2R Version von Office

There should be version 15.0.4737.1003 or higher

OneDrive for Business | Juli – Update


OneDrive for Business, Microsoft

Wegen der WPC (Microsoft World Wide Partnerkonferenz) und einer anschließende Woche im HQ von BitTitan komme ich erst heute dazu, das Juli-Update zu OneDrive for Business zu beschreiben:

Vor dem 14.7.2015 Nach dem 14.7.2015
OneDrive for Business, Groove.exe OneDrive for Business, Groove.exe

Der Name des Synchronisations-Client für OneDrive for Business ist Groove.exe und befindet sich im Programm-Verzeichnis: X:\Program Files\Microsoft Office\Office15

Und wie wir erkennen können, hat Microsoft wieder 10 Minor-Schritte vollzogen. Das erscheint, angesichts der Tatsache, dass Microsoft am Next Generation Sync Client (NGSC) arbeitet, nicht viel. Aber Benutzer von Windows 8.1 werden noch eine geraume Weile mit der alten “Groove.exe” arbeiten müssen. Diesen Monat hat Microsoft wenigstens versucht, die Fehlerbehebungen zu beschreiben.

KB3054951
Office Update
  • Behebt die folgenden Probleme:
    • In seltenen Fällen kann der Office Synchronisierung Taskplaner bestimmte Fehler nicht abfangen, was zu einem Absturz der jeweiligen Office 2013 Applikation führt.
    • Wenn Sie versuchen, eine Dokumentbibliothek mit OneDrive for Business zu synchronisieren, stürzt der Prozess groove.exe ab.
    • Wenn Sie eine ältere Version von OneDrive for Business verwenden, stürzt OneDrive for Business (groove.exe) ab.
    • Wenn Sie Office 2013 Anwendung zum Öffnen von Dateien aus einem OneDrive für Business-Ordner oder SharePoint Server 2013-Website verwenden, stürzt die jeweilige Office 2013 Anwendung ab, wenn zum Abspeichern zu wenig Speicher auf dem Gerät vorhanden ist.
    • Wenn Sie das Herunterladen einer Datei aus OneDrive for Business abbrechen, wird die Datei nicht wie erwartet gelöscht.
    • Wenn ein Datei mit OneDrive oder OneDrive for Business synchronisiert wird, wird ein Konflikt nach dessen Behebung durch eine Drittanbietersoftware immer noch angezeigt.
    • Die WebPath-Eigenschaft wird nicht korrekt zurückgegeben, wie in einem Gruppenordner OneDrive erwartet. In diesem Fall befinden sich die Dateien in einem Fehlerzustand und können nicht hochgeladen werden.
  • Es wurde eine Registrierungsschlüssel für “Mapping Features zwischen einer lokalen Datei und einer Serverdatei” eingeführt, der Microsoft OneDrive und Microsoft OneDrive for Business steuert.
KB3054954
ODFB Update
Viele Benutzer haben in der Vergangenheit über hohe CPU-Auslastung und hoher Netzwerk-Belastung geschrieben, wenn Sie Dateien mit OneDrive for Business synchronisieren wollen, nachdem Sie einen Ordner umbenannt haben.

Wie immer gelten diese Updates nur für MSI Installationen.
Bei C2R Installationen sollten die Updates automatisch installiert werden

Sie wissen nicht, ob Sie eine Klick-und-Los (C2R) oder eine MSI Installation haben?

Starten Sie eine Office 2013-Anwendung wie Microsoft Word 2013.

  1. Auf die Datei Menü klicken Sie auf Konto.
  2. Für Installationen von Office 2013 Klick-und-Los ein -Update-Optionen Element wird angezeigt. MSI-basierte Installationen der Update-Optionen Element nicht angezeigt.
  3. C2R Version von Office

Hier sollte die Version 15.0.4737.1003 oder höher stehen.

OneDrive | Fix sync problems with Windows 8.1


OneDrive

Nothing news with OneDrive, Microsoft works hard on the next Generation Sync Client (NGSC), But it could be happen, that you will have Sync issues with OneDrive. No not with OneDrive for Business. With the personal OneDrive.

And here is the link, How to…

Fix OneDrive sync problems with Windows 8.1 or Windows RT 8.1

OneDrive | Synchronisierungsprobleme unter Windows 8.1


OneDrive

Es ist derzeit ruhig an der Synchronisierungsfront. Während Microsoft mit Hochdruck am Synchronisierungs-Werkzeug der nächsten Generation arbeitet (NGSC == Netx Generation Sync Client), passiert es ab und an, dass Probleme bei der lokalen Synchronisierung bei OneDrive auftreten. Nein, nicht OneDrive for Business, sondern OneDrive (Personal)

Und hier geht’s zur Abhilfe:

Beheben von OneDrive-Synchronisierungsproblemen mit Windows 8.1 oder Windows RT 8.1

Podcast | MVPKaffeeklatsch – Episode 4


MVP Kaffeeklatsch, Episode 4

es hat dieses Mal 2 Monate gedauert, aber Veranstaltungen wie Build, Ignite oder MVP Fusion haben verhindert, dass Torben Blankertz, Raphael Köllner und meine Wenigkeit Zeit gefunden haben, sich in unserem beliebten Kaffee zum Kaffeeklatsch zu treffen.

Die Quecksilbersäule war sehr weit oben, deshalb haben wir Eiskaffee getrunken, die Themen waren genau so heiß. Von der Politik bis zum Dating-Simulator reicht die Spannweite und wir haben das Treffen aufgezeichnet und hier ist es abrufbar.

Viel Spaß bei Anhören…

 

Episode 3
Episode 2
Episode 1

OneDrive for Business | MVP Fusion – die Online Konferenz am 30.6.15

16. Juni 2015 2 Kommentare

MVPFusion

am 30.6.2015, das ist ein Dienstag, startet die virtuelle Konferenz MVP Fusion. Und ich werde mit einem Beitrag zu OneDrive for Business dabei sein.

hier erst einmal ein Video-Trailer, der alles erklärt:

MVP Fusion 2015

mehr über mich dann hier:

thttp://mvpfusion.azurewebsites.net/2015/06/07/hans-brender-speaker-mvp-fusion/

also Termin schon mal vormerken: 30.6.2015 17:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 130 Followern an

%d Bloggern gefällt das: