Archiv

Posts Tagged ‘Office Web Apps’

Office 365 | Merkmale von Plan P1, P2, M, E1, E3, E4, K | Update

10. April 2013 2 Kommentare

Microsoft Office

Ganz schön verwirrend kann es sein, die unterschiedlichen Leistungsmerkmale der einzelnen Office 365 Pläne zu vergleichen.

Jetzt hat ein Microsoft-Kollege eine große Matrix zusammengestellt, und alle Leitungsmerkmale aus den Office 365-Dienstbeschreibungen in einer Matrix gegenübergestellt.

Am Ende des Blogbeitrages gibt es auch eine Downloadmöglichkeit, die ganze Matrix als pdf herunter zu laden

SkyDrive | Alles über SkyDrive – Linkliste

6. Dezember 2012 2 Kommentare

SkyDrive

Microsoft entwickelt das kostenlose Tool SkyDrive immer weiter. Und mittlerweile müssen selbst Spezialisten erst einmal forschen, wie der Stand der Dinge ist. Eine durch Microsoft veröffentlichte Roadmap würde da Klarheit bringen. Nachdem ich in der Vergangenheit schon jede Menge Blog-Posts über SkyDrive veröffentlicht habe, hier einmal eine Zusammenfassung:

 Übersicht Der Versuch, zu erklären, was SkyDrive ist und mit welchem Mitbewerber der Microsoft Dienst nicht zu vergleichen ist. Was hat SkyDrive mit SharePoint zu tun…
Die Programmierschnittstelle Nichts für den Benutzer. Enthält Links zu den von Microsoft veröffentlichten APIs
Ordner-Synchronisation auswählen Erklärt, wie man Ordner der Desktop App ausschließen kann
Die SkyDrive Apps Übersicht über die SkyDrive Apps
SkyDrive Dateien verschlüsseln Vorstellung von BoxCryptor
Synchronisation beenden Hier wird erklärt, wie man die Synchronisation von SkyDrive beendet.
Service-Status Erste Anwahl, wenn es Probleme gibt. Zuerst den Status überprüfen…
SkyDrive Community die wichtigsten Fragen, die Benutzer in der Community gestellt haben, und die von anderen Benutzern und Microsoft Moderatoren beantwortet worden sind.
Windows Phone – Bilder hier habe ich beschrieben, wie die Bilder von einem Windows Phone aus automatisch synchronisiert werden, welche Nachteile dabei entstehen und wie man diese umgehen kann.
Podcast ein Podcast geführt von Michael Greth, MVP SharePoint, über SharePoint Workspace 2010, SkyDrive und SkyDrive Pro (1h)
Bandbreitenoptimierung Welche Protokolle Microsoft bei SkyDrive benutzt, um bei Änderungen von großen Office Dokumenten optimal zu arbeiten, habe in diesem Blog Post beschrieben.
Limitierungen ja, es gibt gewisse technische Limitierungen bei SkyDrive, die hier aufgeführt werden.
Löschen von Dateien SkyDrive hat einen Server basierenden Papierkorb. Hier zeige ich auf, wie dieser funktioniert
viele Dateien auf SkyDrive in diesem (technischen) Blog Post zeige ich auf, wie Dateien mit SharePoint oder/und mit SkyDrive synchronisiert werden
Unterschiede von SharePoint Workspace, SkyDrive und Skydrive Pro noch ein technischer Artikel über die Unterschiede und den Ablauf der Synchronisation.
SharePoint Workspace 2010 versus
SkyDrive… Part 1 und Part 2
Vergleiche zwischen den Produkten
gemeinsames Arbeiten mit Office 2010 hier habe ich beschrieben, wie man mit Office 2010 (gilt auch für Office 2013) und SkyDrive gemeinsam arbeiten kann
Office Web Apps Ein Blog Post aus dem Jahre 2011, der auf die Office Web Apps eingeht

Office 2010 | gemeinsames Arbeiten | Word Web App

24. März 2012 4 Kommentare

Microsoft SkyDrive

Vielen ist es unklar, aber die Web Apps für den SharePoint 2010 werden fortlaufend weiterentwickelt. Die ersten, die davon profitieren sind die Benutzer von SkyDrive.
Ja, SkyDrive ist eine besondere Art eines SharePoint.

die Idee:

das gleichzeitige Bearbeiten eines Word-Dokumentes:

gemeinsames Arbeiten an einen Word 2010 Dokument

Gleichzeitig bedeutet: Zur selben Zeit, nicht nacheinander. Nun kommt es darauf an, wo das Word Dokument der Version 2010 liegt (gespeichert ist). Hier gibt es mehrere Möglichkeiten:

Speicherort:

  • Skydrive
  • SharePoint Online in Office 365
  • SharePoint 2010 Foundation
  • SharePoint 2010 Standard Edition
  • SharePoint 2010 Enterprise Edition
1)
1)
2)
2)
2)

1) Die Web Apps werden von Microsoft installiert
2) Die Web Apps müssen selbst installiert werden, derzeitige Version stammt vom 11.11.2011

und nun der Unterschied. Zum gleichzeitigen Bearbeiten des Word-Dokumentes unter 2) gespeichert, muss das Dokument mit dem nativen Client Word 2010 bearbeitet werden. Die Benutzer müssen also ein Word 2010 auf dem Rechner installiert haben. Nicht jedoch bei SkyDrive. Dort ist es möglich, das Word-Dokument mit dem Browser zu bearbeiten. Ein Excel 2010 Dokument kann in allen Speicherorten mit dem Browser bearbeitet werden.

Die Unterschiede:

SkyDrive Office 365
Möglichkeiten in Skydrive Standard-Möglichkeiten in einer Dokumentenbibliothek von Office 365
Word Web App in Skydrive Word Web App in Office 365
Es ligen Änderungen vor: Anzeige in Word Web App in Skydrive  
Wer arbeitet sonst noch am Dokument Im Browser kann unter Office 365 derzeit nicht gemeinsam an einem Word Dokument gearbeitet werden
Unterschied: Word Web App  in Skydrive: Unterschied: Word Web App  in Office 365

Die Abbildungen zeigen, dass das Word Web App auf SkyDrive wesentlich mehr Funktionalitäten beinhaltet, also neueren Datums ist. SharePoint und Office 365 Kunden müssen sich also noch ein wenig gedulden.

Stand: 24.03.2012

SharePoint Workspace 2010 | Produkthandbuch

24. Juli 2011 1 Kommentar

Nach einem Jahr ist es endlich soweit. Das Produkthandbuch zu Microsoft SharePoint Workspace 2010 ist jetzt auch in deutscher Sprache als Download erhältlich.

Dabei haben Sie Die Wahl, als PDF oder XPS

Nun hat es fast 1 Jahr gedauert, bis die deutsche Version erhältlich ist. Leider ist kein einziges Wort zum Office Service Pack 1 und den darin enthaltenen Verbesserungen, gerade was SharePoint Workspace 2010 angeht, enthalten. Das ist schade, denn gerade hier hat sich was Skalierbarkeit und Performance, und die Menge der zu synchronisierenden Dokumente viel getan. Deshalb verweise ich auf meinen Blogbeitrag 500 – 1800 – 7500 – 1000.

Neben SharePoint Workspace 2010 gibt es im Downloadcenter noch die Produktbeschreibungen zu

Access 2010, Excel 2010, InfoPath 2010,  Office 2010, Office Mobile zu Windows Phone 7, Office Web Apps, OneNote 2010, Outlook 2010, PowerPoint 2010, Publisher 2010 und Word 2010.

Hier der Link zum Downloadcenter

Office Web Apps | Fragen und Antworten

24. Juni 2011 3 Kommentare

Office Web Apps sind die Online Versionen von Word, Excel, PowerPoint und OneNote, mit denen Dokumente angeschaut, geändert und gemeinsam benutzt werden können. Und das von überall aus.

Dabei muss unterschieden werden: Privat oder Business


Privat

Jeder Benutzer mit einer Windows Live ID kommt in den Genuss der Web Apps.
Noch keine Windows Live ID ? Hier können Sie sich registrieren

Für die Registrierung ist nur eine gültige EMail-Adresse, Vor- und Nachname sowie Land und Postleitzahl sowie Ihre Geschlechtsangabe sind notwendig.

Danach erhalten Sie kostenlos! einen 25 GB Online Speicher (SkyDrive) zum Speichern und Freigeben von Microsoft Dokumenten und Fotos.
Diese Dokumente und Fotos sind in einem geschützten Bereich, wobei Sie Ordner für Bekannte und Freunde  freigeben können.

Sie brauchen keine Office-Version auf Ihrem Rechner, um mit den Office Web Apps zu arbeiten. Ein Internet-Browser genügt.
Unterstützt werden

  • Internet Explorer ab der Version 7 oder höher
  • Firefox ab der Version 3.5 oder höher  (Windows, Max, Linux)
  • Safari 4 oder höher  (MAC)
  • Chrome 3 oder höher (Windows, nur SkyDrive)

SkyDrive ist technisch gesehen nichts anderes als eine Sonderform von SharePoint.

SkyDrive

SkyDrive hat vor wenigen Tagen eine schnelle und neue Benutzeroberfläche erhalten.


Business

Business Benutzer können die Web Apps in Ihrer Organisation benutzen. Voraussetzung ist eine Office 2010 Suite, lizensiert unter dem Volumen-Lizenzprogramm. Bedeutet also: Nur Benutzer die Office Standard 2010 bzw. Office Professional Plus 2010 lizenziert haben, kommen in den Genuss.  Software  Assurance (SA) ist dazu nicht erforderlich.

Technisch gesehen brauchen Sie auch noch SharePoint 2010. Dabei ist es egal, ob SharePoint Foundation 2010 (kostenlos) oder SharePoint Server 2010.

Oder aber sie Benutzen Office 365. Je nach Lizenz erhalten Sie dann auch SharePoint Online , und dort sind die Office Web Apps ebenfalls enthalten.

Beim Browser Support gelten die gleichen Internet Browser Voraussetzungen wie beim privaten Benutzer, allerdings wird Chrome 3 und höher nicht unterstützt.

 

 

unterstützte Dokumenten-Formate:

ältere Dokumente (.doc, .xls,. ppt) werden automatisch konvertiert (.docx, .xlsx, .pptx)

Word Web App

Word Dokumente, erzeugt in Word 2.0 oder später

 

File Type

View

Edit

Open XML

docx

JA JA

Binary

doc

JA Konvertiert zu docx

Makro

docm

JA 1) Ja (2)

Other

dotm, dotx

JA Nein
Speichergröße SkyDrive 50 MB bzw. SharePoint Limitierungen (Konfigurierbar)

 

Excel Web App

Excel Dokumente, erzeugt mit Excel 97 oder höher

 

File Type

View

Edit

Volle Unterstützung xlsx, xlsb JA JA
Binary xls Nur in SkyDrive Nur in SkyDrive
werden konvertiert
Makro xlsm Ja (2) Ja (2)
Speichergröße 2 MB bei SkyDrive, 10MB  bei SharePoint (Standard, veränderbar)

PowerPoint Web App

PowerPoint Präsentationen, erzeugt mit PowerPoint 97 oder später

 

File Type

View

Edit

Open XML pptx, ppsx JA JA
Binary ppt, pps JA JA, werden in pptx / ppsx konvertiert
Makro pptm, potm, ppam, potx, ppsm JA (2) Nein
Speichergröße SkyDrive 50 MB bzw. SharePoint Limitierungen (Konfigurierbar)

OneNote Web App

OneNote Dokumente, erzeugt mit OneNote 2010

 

File Type

View

Edit

Open XML ein OneNote 2010 JA JA
Speichergröße SkyDrive 50 MB bzw. SharePoint Limitierungen (Konfigurierbar)

1) Makros können nicht ausgeführt werden

2) Wenn Makros in einem Dokument existieren, wird der Benutzer aufgefordert, eine Kopie ohne Makros zu speichern.

Was kann ich derzeit mit den Office Web Apps tun, wo brauche ich Office auf dem Rechner?

 

Sind die Office Web Apps von SkyDrive und SharePoint Server 2010 identisch ?

Nein, derzeit haben die Office Web Apps von SkyDrive einen kleinen Vorsprung. Der Grund?
Die Office Web Apps werden kontinuierlich weiter entwickelt und auf den verschiedenen Plattformen zur Verfügung gestellt.

Office Web Apps | neue Features

13. Mai 2011 1 Kommentar

Microsoft hat nachgelegt und weitere Funktionen bei Excel Web App und PowerPoint Web App veröffentlicht. Zuerst einmal auf Windows Live Sky Drive und Hotmail und das in mehr als 190 Ländern. Bleibt abzuwarten, wann wir Updates via WUS für SharePoint und Office 365, genauer SharePoint Online bekommen.

Nähere Informationen hier

Office 365 | Merkmale von Plan P1, E1, E2, E3, E4, K1, K2

27. April 2011 14 Kommentare

Derzeit im Beta-Stadium ist das Claud-Angebot von Microsoft: Office 365. Dabei werden verschiedene Angebote angegeben und die Kurzbezeichnungen stehen für unterschiedliche Szenarien:

Selbständige und Kleine Unternehmen Plan P1
Größere Unternehmen Plan E1, Plan E2, Plan E3, Plan E4
Kiosk-Mitarbeiter Plan K1, Plan K2

im Beta-Programm sind zur Zeit: Plan P1 oder Plan E3 + Plan K2 Zum Zeitpunkt der generellen Verfügbarkeit von Office 365 werden die Beta-Accounts in eine 30-Tage Testversion umgewandelt, und dabei können dann Service-Pläne und Volumina definiert werden und dann wird nahtlos in den bezahlten Online Service übergegangen. eine große Vergleichstabelle macht hier keinen Sinn, sondern es müssen ein paar Grenzwerte betrachtet werden:

  P1 E1 – E4 K1 – K2
Anzahl Benutzer 1-25, max. 50 1 - 1 -
Active Directory Synchronisation Nein Ja Ja
Black Berry Enterprise Server Nein Ja Ja
E-Mail Archiv Nein Ja Ja
24×7 Telefon-Support Nein Ja Ja

Das Ja oder Nein dieser Grenzwerte entscheidet zuerst über P und auf der anderen Seite E und / oder K. Betrachten wir die zuerst die Möglichkeiten beim Plan P1

Plan P1  
Exchange Email, Kalender, Kontakte und Personal Archive Anbindung via Outlook oder Browser
25 GB Mailbox  
ActiveSync Mobile Support  
SharePoint Team Sites 1 Site Collection, authentifizierte externe Benutzer wird der Zugriff erlaub bis zu 50 Benutzern / Monat
Office Web Apps  
Einfache Public Website incl. Templates
Online Access Datenbank  
Lync Rich Client  
Online Meetings limitiert auf max. 50 Benutzer
Desktop Sharing  
Multiparty Instant Messaging & PC-zu-PC Anrufe  
Selbsthilfe und Unterstützung durch die Community  

Für die größeren Unternehmen gibt es dann verschiedene Zusatzpläne für Exchange Online, SharePoint Online, Lync Online und Office 2010:

Exchange Online Exchange Plan 1 E-Mail, Kalender, Kontakte, Personal Archiv, e-Discovery, Anti-Virus, Anti-Spam
  Exchange Plan 2 Exchange Plan 1 + VoiceMail und erweiterte Archivierung
SharePoint Online SharePoint Plan 1 Erweitertes Portal für die Zusammenarbeit, Anti-Virus für SharePoint
  SharePoint Plan 2 SharePoint Plan 1 + Formulare, Datenvisualisierung, Access- /Excel- / Visio-Services
Lync Online Lync Plan 1 Instant Massaging, Präsenz, Anti-Virus
  Lync Plan 2 Lync Plan 1 + virtuelle Meetings
Office Office Professional Plus 2010 Office Suite mit Outlook, Excel, Word, PowerPoint, Lync, Access, InfoPath, Publisher und OneNote sowie die Web-Apps Word-App,Excel-App, PowerPoint-App und OneNote-App
  Office Web Apps Plan 1 Benötigen SharePoint Online Plan 1
  Office Web Apps Plan 2 Benötigen SharePoint Online Plan 2

die sich dann direkt in den einzelnen Plänen wiederfinden

  E1 E2 E3 E4
Exchange Online Plan 1 Plan 1 Plan 2 Plan 2
SharePoint Online Plan 1 Plan 1 Plan 2 Plan 2
Lync Online Plan 2 Plan 2 Plan 2 Plan 2
    Office Web Apps Office Web Apps Office Web Apps
      Office Prof. Plus Office Prof. Plus
        Lync Plus

Bliebe noch offen, wofür die Pläne K1 und K2 stehen: Für alle die Benutzer in größeren Unternehmen, die bisher keine Messaging und Zusammenarbeits-Werkzeuge, aber auch auch z.B. keine E-Mail Funktionalitäten benutzten. Oder gar keinen eigenen Computer haben.

K1, K2 E1, E2, E3, E4
500 MB Postfach 25 GB Postfach
kein eigener SharePoint Speicher 500 MB SharePoint Speicher
Outlook Web Access MAPI/IMAP
POP Unterstützung Mobilität
Messaging, Kalender, Kontakte Lync
Office Web Apps Office Professional Plus 2010

und letztendlich der Unterschied von K1 und K2

  K1 K2
Exchange Kiosk Ja Ja
SharePoint Kiosk Ja Ja
Office Web Apps Nein Ja

alle Klarheiten beseitigt? Oder gänzlich verwirrt? Und was kostet das? Hier einige Links zur weiteren Lektüre: Office 365 für kleine Unternehmen Office 365 für größere Unternehmen Leistungsvergleich E1, E2, E3 und E4 SharePoint Online Planungshandbuch für Office 365 Beta für Unternehmen SharePoint Online Planungshandbuch für Office 365 Beta für Kleinunternehmen SharePoint Online Entwicklerhandbuch in englischer Sprache: Office 365 Beta Service Description: technische Beschreibungen zu Exchange Online, Lync Online, SharePoint Online, Office Professional, Web Apps, Enterprise Support, … Exchange Online Archiving Service Description Office 365 Beta Data Sheets Office 365 for professionals and small businesses Beta Service Description Office 365 Developer Training Kit SharePoint Online for Office 365: Developer Guide Microsoft hat mit Office 365 verschiedene Angebote parat, die gilt es genau zu studieren, die Beta-Phase läuft am 26.10.2011 ab. und hier die Preise

[Update 10.04.2013]

Eine komplette Übersicht aller Leistungsmerkmale von Office 365 (2013) finden Sie hier

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 68 Followern an

%d Bloggern gefällt das: